Katzenwelpen haben ein neues Zuhause

13.09.2012 von Paul (Kommentare: 0)

Alles wird gut

Moin Ihr Hunde- und ausnahmsweise auch Katzenfreundinnen und -freunde...

Auf dem Bild sieht man zwei dunkelfarbige Katzenwelpen.
verträumt vereint

Moin Ihr Hunde- und ausnahmsweise auch Katzenfreundinnen und -freunde,

es gibt ganz tolle Neuigkeiten von Dante und Abigail. Die beidem haben neues Zuhause. OK sie können bleiben, wo sie sind. Und das kam so:

Als die beiden vor ein paar Tagen anfingen, sich zu putzen, kam bei der Barbara (Adoptivpflegemama)… gar nichts! Nix mit Allergie.

Die Babs also soooooooooooofort hin zum Onkel Doktor… Allergietest machen (Hm... tut sowas eigentlich weh? – Ich gehe ja echt gerne zum Tierdoc, aber nur wegen der Leckerchen und der anderen Tiere, die Hund da trifft. Auf den Part auf dem Metalltisch könnte ich eigentlich auch verzichten.

Ups, ich bin mit meinen Gedanken schon wieder ganz woanders, aber diese Pudeldame "Cherie" beim letzten Mal…

Also zurück zu den Sauerlandkatzen: Babs hat keine Allergie mehr. Platz ist genug da. Und gern haben sich Dante, Abigail, der Uwe und die Barbara auch.

Aber mal was gaaaaaaaaanz anderes...

Schon komisch, was sich Menschen so alles einfallen lassen, um Sachen kompliziert zu machen. Letztens beim Kuscheln mit Frauchen auf der Couch lief da so ein Film im Fernsehen. Frau (schwarz) und Mann (weiß) hatten sich ganz doll lieb "so richtig mit Küssen und so…"

Dann kam ein Postbote (der war doof, weil der gar nicht nach Leckerchen roch… (so wie meine Postbotin) und brachte ein Schreiben, dass die beiden sich nicht mehr lieb haben dürften und die Frau aus Deutschland weggehen müsse. Da gab es dann auch noch was, das hieß "Abschiebehaft" oder so ähnlich. Warum Menschen andere Menschen, die sie loswerden wollen, einsperren und festhalten, versteh ich als kleiner Dackel irgendwie so gar nicht…

Jedenfalls wurde am Schluss alles gut. Die beiden standen vor einem großen Haus mit einem Kreuz auf dem Dach neben einem Mann in einem langen Kleid und… na was wohl? Die haben sich natürlich schon wieder geküsst.

Tztztz… warum krieg' ich eigentlich Mecker, wenn ich Leute küssen will?

Ein ganz lieber Dank geht außerdem an die Diana von hundeohnezukunft, die den beiden kleinen Rackern einen Platz auf Ihrer Internetseite gegeben hat. Schaut da doch mal vorbei. Das Thema ist zwar traurig, aber wichtig.

  • Pfötchengruß und Teckelheil
    Dein Paul

zurück zur Blogübersicht